Rezension MALBUCH "Das Lied von Eis und Feuer"






George R.R. Martin

Das Lied von Eis und Feuer

Das offizielle Malbuch
Erscheinungstermin: 14. März 2016

Die spannendsten Charaktere und die faszinierendsten Szenen aus Das Lied von Eis und Feuer warten in diesem Buch darauf, durch Farbe zum Leben erweckt zu werden. Dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die detailreichen Zeichnungen ermöglichen einen ganz neuen Zugang zur Welt von Eis und Feuer und bieten für jeden etwas – opulente Festmahle, prächtige Gewänder, weite Landschaften und vieles mehr. Ein außergewöhnliches und beeindruckendes Malbuch für die Fans des erfolgreichsten Epos unserer Zeit.


Quelle Bild und Text




Malbücher für Erwachsene sind im Moment in aller Munde. Sie liegen voll im Trend und namhafte Stifthersteller müssen schon Doppelschichten schieben, um die große Nachfrage zu bedienen.

Ich bin ein großer Game of Thrones Fan und habe mich riesig gefreut, als ich dieses Malbuch entdeckt habe. Schon das Cover gefällt mir total und passt auch sehr gut zu den Büchern der Reihe.

Das Malbuch enthält 46 sehr detaillierte Zeichnungen aus Beschreibungen der Bücher. Schon in schwarz-weiß sind sie sehr schön anzusehen. Auf jeder Seite gibt es passend zum Bild ein Zitat aus den Büchern. Insgesamt wirkt es sehr stimmig.
Das Papier ist von sehr guter Qualität. Nichts drückt durch, egal ob Fineliner oder Buntstift.
Die Auswahl der Motive ist sehr gelungen. Ich hätte mir zwar noch Dayneris und ihre Drachen gewünscht, aber ansonsten bin ich vollkommen zufrieden.
Das Ausmalen macht mir wirklich Spaß und entspannt mich nach einem anstrengenden Arbeitstag. Ich denke, dass das Malbuch für Anfänger bestens geeignet ist und würde es als leicht auszumalen einstufen. Ich bin mit dem Malbuch mehr als zufrieden und kann es jedem Fan nur vollkommen empfehlen.





Für Fans einfach mega toll.
So macht Ausmalen Spaß!






Ich danke dem Penhaligon Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen