Rezension "Die wundersame Welt der Fabelwesen" von Vanessa Riese




Impress

D: 3,99 €
A: 3,99 €
Seiten 267 
Alter ab 14 Jahren 
ISBN

Hier kaufen!
978-3-646-60275-3



**Entdecke eine Welt voller magischer Tiere!**
Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte. Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauen Augen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen…

Zum Buch


Mir ist das Cover etwas zu kitschig, aber der Titel hat mich einfach vollkommen angesprochen.


Ich bin bekennender Impress Fan und da ich Fabelwesen liebe, war dieses Buch ein Must Read. Ich danke dem Carlsen Verlag und Netgalley für dieses Rezensionsexemplar.

Der Einstieg ist mir total leicht gefallen, denn der Schreibstil ist frisch und jugendlich. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Abigail beschrieben. Schnell kommt die Geschichte in Fahrt und die Spannung wird die ganze Zeit über gehalten. 
Die Fabelwesen werden toll beschrieben, ich konnte sie mir gut vorstellen. Illustrationen dazu wären aber toll gewesen. Vielleicht ja in Band 2?
Die Figuren sind gut dargestellt worden und einfach mega sympathisch. Leider hat Abigail manches mir einfach zu schnell hingenommen. Das wirkte unauthentisch und hat mich schon etwas gestört.
Das Cover lässt eine Liebesgeschichte vermuten. Die kam leider aber irgendwie nicht so richtig in Fahrt und ich hoffe, dass dies in Band 2 anders wird. Die Idee dieser Fantasywelt  konnte mich aber dennoch überzeugen und ich freue mich auf die Fortsetzung.




Niedliche Fabelwesen gepaart mit Humor und einer spannenden Handlung. Von mir gibt es 4/5 Unendlichkeiten.


1 Kommentar:

  1. Hallihallo :)

    Mich hat der Titel auch ziemlich neugierig gemacht und scheinbar ist auch die Geschichte einen genaueren Blick wert. Danke für die schöne Rezension - klingt genau nach einem Buch, das mir gefallen könnte!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen